Diese Seite verwendet Cookies und Google-Analytics. Durch klick auf den blauen Button "Akzeptieren" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechender Datenübergabe  an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Neues aus dem Schwanenland

Tanzen ist Singen ohne Stimme!

Hier erscheinen die aktuellen Neuigkeiten zum CheerDance, schaut immer mal wieder ein.


DANCE COMPETITION BERNAU 17. FEBRUAR 2018

 Unsere Blue White Swans nehmen vom 16.-18. Februar wieder an der Dance Competition Bernau teil.

Die Teams Blue Motion, Blue Angels und So Wild freuen sich auf eure Stimme und tatkräftige Unterstützung am Samstag den 17.Februar. ?

Die Veranstaltung findet in der Erich-Wünsch-Halle Bernau Heinersdorfer Str. / Ecke Rosenstr. 42, 16321 Bernau statt, kommt mit eurer ganzen Familie und genießt einen erreignisreichen Tag mit Tanz, Musik und Entertainment. Der Eintritt ist frei.

Eure Schwäne 

Weitere Infos unter:

Dance Competition Bernau 2018


 

9. Swans Dance Day ... We will rock you!

"We will rock you" heißt übersetzt "Wir werden's Euch zeigen". Und genau das war Programm am Samstag, den 18.11.2017 in der Schwanenhalle in Panketal. Die Tänzerinnen und Tänzer der Blue White Swans der SG Schwanebeck 98 e.V. waren anlässlich des 9. Swans Dance Days voller Vorfreude darauf, dem Publikum zu zeigen, wie gut sie tanzen können und vor allem, mit wie viel Spaß, Freude und Begeisterung sie dabei sind.

Die Veranstaltung startete mit dem vereinsinternen Wettkampf der sogenannten Mixed-Teams, die aus Tänzerinnen und Tänzern der verschiedenen Altersklassen der Blue White Swans bestanden. In dieser neuen Zusammensetzung wurde die letzten Wochen eifrig für den Swans Dance Day eine kleine Choreografie erarbeitet und einstudiert. Es war schön zu sehen, mit welcher Motivation alle Beteiligten das Training angingen. Auch von den Eltern gab es, wie gewohnt, große Unterstützung, vor allem, als es um die Organisation der Kleidung für den Auftritt ging. Der Höhepunkt dieses Wettbewerbs war dann die Bewertung der einzelnen Tänze durch eine unabhängige Jury. Die Entscheidung fiel schwer, da jedes Mixed-Team eine kreative Darbietung vorzeigen konnte. Rückblickend betrachtet, konnte die Idee des Wettbewerbs, die Tänzerinnen und Tänzer der Blue White Swans außerhalb ihrer regulären Teams näher zusammenzubringen und das gegenseitige Kennenlernen zu fördern, erfolgreich realisiert werden. Im Ergebnis war es somit - unabhängig von den Platzierungen durch die Jury - ein Gewinn für alle Beteiligten.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung zeigten die regulären Teams der Blue White Swans ihre aktuellen Tanzchoreografien, mit denen sie in der vergangenen Saison an bundesweiten Meisterschaften und regionalen Wettkämpfen teilgenommen haben. Die dabei errungenen Erfolge der Hip-Hopper und Cheerdancer können sich sehen lassen! Als Rückblick auf die Saison gab es beim Swans Dance Day einen Film zu sehen, der die Höhepunkte der jeweiligen Teams zusammenfassend zeigte.

SSD 23017 geschnitten 2

Ein weiterer Programmpunkt der Veranstaltung war die Auszeichnung derjenigen Tänzerinnen und Tänzer, die im vergangenen Jahr besondere Leistungen gezeigt haben. Dabei stand nicht nur das tänzerische Können im Vordergrund. Gezeigter Trainingsfleiß, eine merkliche Leistungssteigerung oder die rege Teilnahme an Auftritten fanden ebenfalls Beachtung.

Am Swans Dance Day wurde auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Zuschauer gesorgt.  Der Familie und den Freunden der Tänzerinnen und Tänzern wurde durch viele fleißige Bäcker ein leckeres Buffet mit verschiedenen Kuchen und Torten geboten. Höhepunkt war eine mehrstöckige Torte in Form eines Cheerleader-Outfits im Blue-White-Swans-Look einschließlich der Poms. Die Torte wurde von Nicole, einer Cheer-Mom kreiert. Mit einem Lächeln im Gesicht, beantwortete sie die Frage nach der Zubereitungszeit für so eine Torte mit: "Etwa 14 Stunden". Unglaublich! Zum Vernaschen haben wir übrigens nur eine gute Stunde gebraucht.

Alles in allem war es eine kurzweilige und unterhaltsame Veranstaltung. Die Tatsache, dass aufgrund eines Wasserschadens nur die Hälfte der Schwanenhalle genutzt werden konnte, sorgte zwar im Vorfeld für Aufregung, tat aber letztendlich der guten Stimmung während des Programms keinen Abbruch, ganz im Gegenteil, alle sind etwas näher zusammengerückt und verfolgten gespannt das Geschehen auf der Tanzfläche.

Mit der Erinnerung an einen schönen, gemeinsamen 9. Swans Dance Day freuen wir uns schon jetzt auf die kommende Saison mit allen Tänzerinnen und Tänzern der Blue White Swans sowie deren Familien und Freunden. Weiter geht's ... We will rock you!

Weitere Bilder in der Galerie.


 

Am 10. Juni ging es für die „Blue Angels“ der Blue White Swans auf die Reise in den schönen Harz. Dort sammelten sie erstmals überregional bei den 5. Harzer Cheeropen Wettkampferfahrung. Sehr aufgeregt und mit einem großen Fanclub an ihrer Seite, begeisterten sie Jury und Publikum in der Harzlandhalle Ilsenburg. Unsere Tänzerinnen  haben mit einem tollen Hip Hop Auftritt für super Stimmung gesorgt, ließen die Konkurrenz hinter sich und holten den 1. Platz in ihrer  Altersgruppe. Voller Freude nahmen sie ihren Pokal entgegen und kehrten überglücklich in unser Panketal zurück.

„Wir freuen uns unglaublich über diesen 1. Platz in unserer ersten Wettkampfsaison!“  berichtete die Trainerin Claudia voller Stolz.

Die Tänzer und Tänzerinnen der Blue White Swans gratulieren euch und freuen sich sehr über den Erfolg!

Ramona Zummach

HarzerCheerOpen Ilsenburg 10.06.2017_31


Hallo liebe Freunde, 
 
die Tiny Stars haben sich für den DAK-Contest beworben. Um ins Halbfinale zu kommen, benötigen sie so viele Stimmen wie möglich. 
 
Sollte Euch ihr Bewerbungsvideo gefallen, stimmt unter dem genannten Link für sie ab. Leider werden auf der DAK-Seite aus rechtlichen Gründen alle Videos ohne Ton abgespielt. 
 
Link für den DAK-Contest der Tiny Stars zum Abstimmen: 
 
 
Bis zum 14.05. kann abgestimmt werden. Die Tiny Stars würden sich freuen, wenn ihr diese Nachricht und das Video bei euch im Familien- und Bekannten- und Freundeskreis weiter steuert - mit der Bitte, für die Tiny Stars abzustimmen. 
Wenn sie genügend Stimmen bekommen, dürfen sie ins Halbfinale 
Vielen Dank für Eure Unterstützung!!! 
 

Erfolgreiches Wochenende für die Tänzerinnen der Blue White Swans

Ein erfolgreiches erstes Aprilwochenende für 5 Teams der Blue White Swans des SG Schwanebeck 98 e.V. liegt zurück.

Bereits am Freitag begaben sich „So Happy“ und „Swans Delight“ in Richtung Bonn auf den Weg, um Samstag am Wettkampf des CCVD (Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V.) teilzunehmen. Samstagnacht kehrten sie mit einem 3.Platz für „So Happy“ und einem 5. Platz für „Swans Delight“ von ihrer aufregenden Fahrt zurück. Beim Zwischenstopp in Köln tanzten sie vor dem Dom und weil die Musik aus dem Handy zu leise war, wurde spontan gesungen. Auf der Rückfahrt war von Müdigkeit und Erschöpfung keine Spur. Die Mädchen wurden gut gelaunt ihren Eltern übergeben und waren am Ende vielleicht doch ein bisschen müde?

Am Sonntag fieberten die Mädchen von „Blue Motion“, den „Tiny Stars“ und den „Wild Steps“ dem Wettkampf im Rahmen des Barnimer Kinder- und Jugendfestivals Wandlitz entgegen.

Nina und Sami moderierten gut gelaunt und witzig, dass zum bereits 17. Mal stattfindende Festival. Mit großer Aufregung ging es auf die Bühne und mit noch größerer Anspannung warteten die Mädchen auf die Siegerehrung. Es lohnte sich! Unser jüngstes Team „Blue Motion“  (6-7 Jahre) belegte den 3. Platz und die lautstarken Fans bescherten ihnen sogar den Fanpokal. Die „Tiny Stars“ und die „Wild Steps“ erkämpften sich einen stolzen 1.Platz!

Herzlichen Glückwunsch! 
CCVD Regionalmeisterschaft Bonn 01.04.2017_24CCVD Regionalmeisterschaft Bonn 01.04.2017_36Barnimer Kinder- & Jugend-Festival Wandlitz 02.04.2017_37Barnimer Kinder- & Jugend-Festival Wandlitz 02.04.2017_1
Weitere Bilder in der Galerie.
© 2018 SG Schwanebeck 98 e.V. Abteilung CheerDance
Joomla templates by a4joomla