Am letzten Samstag war es wieder so weit.

Drei Teams der Blue White Swans machten sich am frühen Nachmittag auf den Weg nach Schönwalde um beim Kinder- und Jugendfestival wieder alles zu geben.

Während So Wild den Vormittag nutze nochmal eine Trainingseinheit einzuschieben und die Choreo zu perfektionieren, waren unsere Teams United Swans und Blue Motion schon aufgebrochen und vor Ort dabei sich auf den Wettkampf vorzubereiten.Haare wurden geflochten, Schwäne und Sterne auf die Wangen gemalt und die Auftrittskleidung zurecht gezupft. Später stieß auch So Wild dazu.

Bevor es aber ins Wettkampf geschehen ging, nutzen alle 3 Teams die Zeit die Routine und Aufstellungen nochmals durchzugehen und auch Teamfotos zu machen. Und dann hieß es Showtime! Zuerst betrat Blue Motion die Bühne. Angefeuert von Familie, Freunden, Trainern und den anderen beiden Teams gaben sie alles und legten einen ordentlichen Auftritt auf die Tanzfläche. Trainer und Tänzer waren sehr zufrieden und nun musste Geduld bewiesen werden, denn die Siegerehrung fand es später an diesem Tag statt.

Als nächstes waren unsere United Swans an der Reihe. Voller Vorfreunde gingen unsere Mädels die Treppe zur Bühne hinauf und stellten sich in ihre Anfangsaufstellung. Doch dann gab es technische Probleme. Eine Zitterpartie, die unsere Mädels noch nicht kannten. Die Musik ging an, jedoch eine falsche Stelle. Mit verwirrten Gesichtern kamen unsere Kleinen wieder von der Bühne. Zum Glück waren die Trainer vorbereitet und mit einem Laptop konnte die richtige Datei nochmals auf den Stick gespielt werden. Und nun Klappe die Zweite, United Swans betraten wieder die Bühne und diesmal klappte alles wie geplant. Lachende Gesichter und Arme voller Spannung war das, was die Routine ausmachte.

Die erste Siegerehrung des Tages begann. Die Kategorien der beiden Teams waren mit starker Konkurrenz besetzt. Für Blue Motion reichte es schließlich zu einem tollen 2. Platz und United Swans setzte sich durch und nahm die Goldmedaille mit nach Hause.

Auch für unsere Großen ging es nun ans Eingemachte. Please take the stage So Wild. Nach der langen Coronapause kamen die Mädels stärker zurück, als sie es vorher waren und legten eine Choreo hin, die nicht nur Trainern und Eltern verzauberte, sondern auch andere Vereine sprachlos machte. Gold regnete es bei der Siegerehrung und Freudentränen flossen.

Ein sehr erfolgreicher und ereignisreicher Tag für die Blue White Swans, bei dem Zusammenhalt im Team und auch zwischen den Teams deutlich im Vordergrund stand und man sehen konnte, dass jeder kleine Schwan hier viele große Schwestern hat.

One Team , One Family.

Blue Motion 

KiJu Schönwalde_2 KiJu Schönwalde_1

United Swans

KiJu Schönwalde_6 KiJu Schönwalde_5

So Wild

KiJu Schönwalde_4 KiJu Schönwalde_3